Die Haglund-Medaille

Die "Wilhelm-Haglund-Medaille für den Produktentwickler des Jahres" wird dem Mitarbeiter oder der Gruppe von Mitarbeitern innerhalb von Sandvik verliehen, von dem oder denen der bedeutendste Beitrag im Bereich Produktentwicklung geleistet wurde.

Die Medaille ist nach dem legendären Geschäftsführer Wilhelm Haglund benannt, der den Grundstein für Sandviks Erfolge im Hartmetallbereich legte. Der Preis wird verliehen, um besondere Beiträge zu würdigen und zu belohnen, die erhebliche Vorteile für Kunden und bedeutenden wirtschaftlichen Wert für das Unternehmen geschaffen haben.
The Wilhelm Haglund medal

Der Preis wurde 1986 eingeführt und besteht aus einer Medaille aus 18-karätigem Gold sowie einer Studienreise und einer Urkunde. In der Jury sitzen der President und CEO, Gewerkschaftsvertreter und weitere Leute mit guten Kenntnissen über die Geschäftstätigkeiten der Gruppe. Jeder Mitarbeiter der Sandvik-Gruppe kann sich qualifizieren und seinerseits Kandidaten vorschlagen.

Eine Liste der Preisträger finden Sie in der englischsprachigen Version des Internetauftritts der Sandvik-Gruppe