Sandvik auf einen Blick

Three persons in factory.

Sandvik ist ein weltweiter Maschinenbaukonzern mit ca. 37.000 Mitarbeitern und einem hohen Engagement für die Verbesserung der Kundenproduktivität, Rentabilität und Nachhaltigkeit.

Unsere Geschäftstätigkeit beruht auf einzigartigem Knowhow in der Werkstofftechnik, umfassenden Kenntnissen über industrielle Prozesse und der engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Mit dieser Konstellation sowie kontinuierlichen Investitionen in die Forschung und Entwicklung (R&D) konnten wir in den folgenden Bereichen weltweit führende Positionen einnehmen:

  • Werkzeuge und Werkzeugsysteme für die industrielle Zerspanung
  • Ausrüstung und Werkzeuge, Dienstleistungen und technische Lösungen für den Bergbau und die Bauindustrie
  • Hoch entwickelten Edelstählen und Speziallegierungen sowie Produkte für Industrieheizungen

Geschäftsbereiche

Die Sandvik-Gruppe ist in vier Geschäftsbereichen tätig mit jeweils eigener Verantwortung für die Forschung und Entwicklung (F&E), die Produktion und den Vertrieb ihrer Produkte und Dienstleistungen. Erfahren Sie mehr über Sandviks Geschäftsbereiche

Wichtigste Stichpunkte zu Sandvik*
Umsatz 86 Mrd. SEK (ca.)
Mitarbeiterzahl 37.000 (ca.)
Vorstandsvorsitzender Johan Molin
President und CEO Stefan Widing
Investitionen in F&E 3,4 Mrd. SEK (ca.)
Anzahl der aktiven Patente 6.000 (ca.)
Hauptniederlassung Stockholm, Schweden
Gründungsjahr 1862

* Zahlen beziehen sich auf 2020 (fortgeführter Betrieb)

Sandvik in drei Minuten

Nehmen Sie die Überholspur in unsere innovative und diverse Welt.