Sandvik beteiligt an prestigereichem Projekt mit CERN

The Globe of Science and Innovation represents the Earth. Photo: CERN

Sandvik hat einen Auftrag der Europäischen Organisation für Kernforschung CERN gewonnen.

Mit Hilfe von Teilchenbeschleunigern, in denen Teilchen mit Lichtgeschwindigkeit aufeinanderprallen sollen, wollen die Wissenschaftler am CERN herausfinden, wie das Universum entstand und welche grundlegende Struktur es hat.Ein Abschnitt des LHC. Foto: CERN

Der Large Hadron Collider (LHC)*, ist der grösste und leistungsfähigste Teilchenbeschleuniger der Welt. In Rahmen einer aktuellen Modernisierung des LHC wird Material von Sandvik zum Einsatz kommen, um den Teilchenstrahl im Beschleuniger auf Position zu halten.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der globalen Webseite der Sandvik-Gruppe

*Gross Hadronen-Speicherring