Sandvik unterzeichnet Vereinbarung über den Verkauf von Hyperion

Sandvik hat eine Vereinbarung über den Verkauf von Hyperion an die in den USA börsennotierte Investmentfirma KKR zum Preis von 4 Milliarden SEK unterzeichnet.

Hyperion liefert moderne verschleißfeste Werkzeuge, Anwendungen und Bauteile aus harten und superharten Schneidstoffen.

Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Behörden soll die Transaktion noch im ersten Halbjahr 2018 vollzogen werden.

Lesen Sie die Pressemitteilung auf der globalen Website der Sandvik-Gruppe in englischer Sprache