Sandvik unterstützt das Projekt Windkraft für Tansania

Windpower station

Seit Juni arbeitet Sandvik mit Ingenieure ohne Grenzen, Schweden, zusammen und ist der Hauptpartner der Organisation.

Der Zweck dieser Partnerschaft ist es, einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten, indem technisches Wissen und internationale Erfahrungen für die Freiwilligentätigkeiten der Organisation in Schweden und in Entwicklungsländern zur Verfügung gestellt werden.

Wir haben uns nun für ein erstes Projekt entschieden, an dem sich Sandvik insbesondere beteiligen wird: das Projekt „Windkraft für Tansania“. Das Projekt hat das Ziel, die Stromversorgung für Schulen, Krankenhäuser oder andere wichtige Gemeindeeinrichtungen zu ergänzen, indem kleinere Windkraftanlagen gebaut und unterhalten werden sowie Solaranlagen in netzfernen ländlichen Gegenden in Tansania errichtet werden.

Lesen Sie mehr über das Projekt auf der globalen Website der Sandvik-Gruppe in englischer Sprache