Sandvik ermöglicht den sicheren Salzabbau

One of the vast chambers in the Bernburg salt mine.
Eine der riesigen Kammern im Salzbergwerk Bernburg - 20 Meter breit, 35 Meter hoch und 200 Meter lang.

Der Salzbergbau hat eine lange Tradition. Die Ablagerungen können mehrere hundert Millionen Jahre alt sein. Das ist in dem Bernburger Salzbergwerk der Fall, wo esco (europäisches Salzunternehmen) Steinsalz aus einer 250 Millionen Jahre alten unterirdischen Ablagerung entnimmt.

Die Salzproduktion in Bernburg hat eine Tradition seit dem Mittelalter, als die Sole noch aus offenen Pfannen verdunstet wurde. Heute setzt esco auf moderne Bergbauausrüstungen, um jährlich rund 2 Millionen Tonnen Salz zu produzieren und bietet seinen Kunden eine breite Palette an hochwertigen Salzprodukten, darunter Salz für chemische und industrielle Anwendungen, Pharma- und Lebensmittelsalze und Auftausalz.

Bernburg kaufte vor kurzem zwei neue Sandvik LH621 U-Lader, die durch ihr niedriges Leistungsgewicht die schnelle Beschleunigung ermöglichen. Ein effizienter Dieselmotor (Tier 4) hilft dabei die Emissionen im Untertagebergbau zu minimieren.