"Die Wilhelm-Haglund-Medaille" - 30 Jahre Innovationsförderung

In diesem Jahr feiert die renommierte Auszeichnung der "Wilhelm-Haglund-Medaille für den Produktentwickler des Jahres" ihren 30. Jahrestag. Die von Sandvik vergebene Auszeichnung ist eine begehrte Anerkennung für wichtige industrielle Innovationen mit erheblichem Kundennutzen und Geschäftswert für das Unternehmen.

Im Jubiläumsjahr 2016 gibt es sieben hochkarätige Nominierungen in verschiedenen Spezialgebieten von Sandvik. Den Gewinner wird die Jury unter dem Vorsitz von Sandviks President und CEO Björn Rosengren bei der Jahreshauptversammlung am 28. April 2016 präsentieren.

Die Wilhelm-Haglund-Medaille für den "Produktentwickler des Jahres" wird seit 1986 verliehen und ist nach Sandviks legendärem Geschäftsführer Wilhelm Haglund benannt, der die Grundlagen für Sandviks Erfolge im Hartmetallbereich legte. Wilhelm Haglund wurde 1958 zum Geschäftsführer von Sandvik ernannt und hielt diese Position bis zu seiner Pensionierung 1967.

Die Auszeichnung wurde bisher an insgesamt 64 Mitarbeiter verliehen und in mehreren Fällen ging sie an ein Mitarbeiterteam.