Stefan Bloch

Aus welchem Grund hast du dich für ein duales Studium bei Sandvik beworben?

Ich habe während meines Abiturs in den Ferien bei Sandvik P&P als Ferienjobber gearbeitet. Dadurch konnte ich einen guten Einblick in das Unternehmen gewinnen. Besonders überzeugt haben mich die Sauberkeit und die Freundlichkeit der Kollegen. Außerdem wurde mir bei Fragen immer schnell weitergeholfen.

Daher konnte ich mir vom ersten Tag an vorstellen, später auch bei Sandvik zu arbeiten. Als ich dann vor Ort von einer Stellenausschreibung erfuhr, habe ich mich sofort beworben und drei Wochen und zwei Vorstellungsgespräche später hatte ich auch schon die Zusage.

Welche Abteilungen hast du bislang durchlaufen und wo hat es dir am besten gefallen?

Ich war in allen Abteilungen tätig. Beginnend mit der Produktionsplanung, danach im Vertrieb, im technischen Einkauf, im Versand und in der Buchhaltung. Da wir vor Ort in Werther keine Personalabteilung und Entgeltabteilung haben, wurde mir ein längerer Aufenthalt in Düsseldorf ermöglicht und hatte so die Möglichkeit diese Abteilungen kennen zu lernen. Außerdem habe ich durch kurze Aufenthalte in unserem Qualitätslabor auch die technische Seite kennen gelernt.

Am besten gefällt es mir im Vertrieb. In der Abteilung bin ich seit dem Bestehen meiner kaufmännischen IHK-Abschlussprüfung tätig. Besonders gut gefällt mir hier der ständige Kontakt mit den Kunden sowohl am Telefon als auch bei persönlich durchgeführten Kundenbesuchen.

Wie hast du das Betriebsklima und die Betreuung empfunden?

Hervorragend! Unser Betriebsklima motiviert mich sehr. Ich stehe morgens gerne auf, um zur Arbeit zu gehen. Die Betreuung könnte nicht besser sein. Bei Fragen, Problemen, Hausarbeiten und Projekten für die Hochschule habe ich immer Unterstützung bekommen. Ich konnte alles im Vorfeld besprechen und habe wertvolle Tipps erhalten.

Kannst du dir vorstellen auch nach dem dualen Studium weiterhin bei Sandvik zu arbeiten?

Definitiv!

Über Stefan

Studiengang: BWL
Ausbildungsberuf: Industriekaufmann
Einsatzbereich: Vertrieb
Standort: Werther (Westf.)
Dauer: 3 Jahre